Gründung und Organisation

Der Betreuungsverein Alb-Donau e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit einem Fachdienst der sozialen Arbeit. Am 19.05.1993 wurde der Betreuungsverein Alb-Donau e.V. auf Initiative des Landkreises Alb-Donau-Kreis und den Organisationen "Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Alb-Donau" und "Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Merklingen" gegründet.

Seit dem 01.09.1993 ist er vom Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern (seit 01.01.2005 Kommunalverband für Jugend und Soziales, Stuttgart) staatlich anerkannt. Sein Tätigkeitsbereich ist der Alb-Donau-Kreis.

Der Betreuungsverein Alb-Donau e.V. hat seine Geschäftsstelle in der St. Barbara-Straße 4 in 89077 Ulm. Er arbeitet vertrauensvoll mit der Betreuungsbehörde des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis zusammen.


Derzeit führt der Betreuungsverein ca. 83 Rechtliche Betreuungen durch seine ehrenamtlichen und hauptamtlichen Betreuerinnen und Betreuer.
Damit spielt der Betreuungsverein Alb-Donau e.V. auch im gesellschaftlichen Leben in unserem Landkreis eine wichtige Rolle.